Konfirmation

Die Konfirmation ist das aktive Gegenstück zum passiven Geschehen bei der Taufe eines Kindes: Während ich bei der Taufe als Kind dem Willen meiner Eltern gemäß der Liebe Gottes anvertraut werde, soll (und darf) ich bei der Konfirmation durch meine Entscheidung bestätigen, dass ich als Christ im Vertrauen auf Gott in seiner Kirche leben will.

Zur Vorbereitung der Konfirmation gehört in unserer Gemeinde der Präparanden- und der Konfirmandenunterricht, den wir zusammen mit der Nachbarkirchengemeinde Schönbrunn durchführen. Das Fest der Konfirmation findet in Tröstau traditionell am Sonntag nach Pfingsten statt.

Etwa zwei Jahre vor der Konfirmation werden alle Getauften, die zum Zeitpunkt der Konfirmation 14 Jahre alt sind oder in den folgenden Monaten 14 Jahre alt werden, schriftlich zum Präparandenkurs eingeladen. Nach einem Info-Abend kann die Anmeldung erfolgen.

Der Präparandenunterricht findet in der Regel alle zwei Wochen freitags am Nachmittag statt, der Konfirmandenunterricht wöchtenlich mittwochs am Nachmittag, derzeit überwiegend im evangelischen Gemeindehaus in Schönbrunn.

Banner